c-head news

Wie findet sich der Entenhausener in seiner Stadt zurecht ? Diese und andere Fragen wurden in einem  erstmals entdecktem Dokument untersucht.

Nach Hause

Bedien

Visuelle Orientierungssysteme in Entenhausen

Systematische Abhandlung über die Orientierungsgegebenheiten in Entenhausen und Orientierungsprobleme der Bürger  von Entenhausen. In Kernpunkt dieser Untersuchung stehen diese Fragen:

 - Wie findet sich der Entenhausener in seiner Stadt zurecht ?

- Wer oder was für eine Norm bestimmt Form und Gestaltung der    Orientierungssysteme ?

 - Kann man aus der Systematik Gesetzmäßigkeiten ableiten oder umgekehrt ?

- Sind die Entenhausener mit  ihrem Orientierungssysteme zufrieden oder benötigen sie es überhaupt ?
 

 Vorgehensweise:

1. Einführung in die Problematik
2. Empirische Untersuchung
3. Schlußfolgerungen

Anmerkung 1: Diese Untersuchung steht auf den festen Boden des reinen Donaldismuses  und muß innerhalb diesen den Donaldismus archeolgius zugeordnet werden.* Anmerkung 2: Leider durfte kein Bildquellenmaterial öffentlich gemacht werden.


*d.h. diese Systematik wurde aus dem Quellenmaterial sämtlicher mir zu einem definierten Zeitraum  zugänglicher Duck-Geschichten erstellt. Siehe auch Donaldismus archeologius futuricus.